· 

Ostersonntag - Die Auferstehung und die Rückkehr des Lichts

Hier ist der 2. Teil zu unserem Waldspaziergang am Freitag.

Wir haben die Geburt einer Lichtkugel als Analogie der Neubegurt, des Aufstiegs von Mutter Erde, unserem Heimatplaneten, anhand der Bilder geschaut.

Auch alles Leben wird hier auf der Erde neu geboren, weil alles durchlichtet wird. Damit verändert sich alles.

Auch wir Menschen erfahren uns neu und sehen uns selbst und die anderen Menschen und deren Taten in einem klaren Licht.

Wir erkennen, wer oder was wahrhaftig ist und sein Herz geöffnet hat, und wer nicht.

Wer am alten System festhalten will, und wer nicht. Wir erkennen, wer das Neue mit Freude in sein Leben einlädt.

Dazu ist es jedoch erforderlich, und wird aufgrund der kosmischen Gesetze - die über den menschengemachten Gesetzen stehen - auch so sein,

das alles Dunkle hier auf der Erde im Angesicht des Lichtes erscheinen wird: Es wird sichtbar. In jedem Bereich unseres Lebens und in uns.

Es kommt jedoch nicht zum Vorschein um zu bleiben, sondern um gesehen und dann losgelassen zu werden!

Gehen zu dürfen.

Er - löst zu werden.

In uns selbst - und im Außen.

Auch die Schattenanteile möchten gewürdigt werden, da sie uns in der Dichte der 3. Dimension einen großen Dienst erwiesen haben, denn durch sie haben wir uns in Gänze erfahren dürfen.

Wir sind dankbar, das sie da waren, aber jetzt dürfen sie gehen.

 

 

Erlösendes , spirituelles Licht

Das Licht ist unser Erlöser weil es uns aufzeigt, was wir bisher nicht sehen wollten, weil wir Angst vor dem Unbekannten und vor den dunklen Aspekten in uns selbst hatten. Das Licht fordert uns nun auf, genau hinzuschauen. Das Alte will angeschaut werden und gewürdigt werden, denn in der 3.Dichte hatte es durchaus auch einen Zweck zu erfüllen.

Das Entscheidende ist, das es von den Menschen entlarvt wird, als das, was es tatsächlich ist.

Nichts und niemand kann sich mehr verstellen. Jeder darf und muß sich nun entscheiden, auf welcher Seite er stehen möchte : Der dunklen Seite - oder der Lichtseite. Es ist eine Entscheidung, die jeder für sich alleine treffen muss, und egal wie du dich auch entscheiden magst, es ist für dich und deine Entwicklung vollkommen in Ordnung, in deiner Ordnung, denn alle Schritte wollen erlebt und gelebt werden, bevor wir uns dem Licht und dem Aufstieg anschließen können und wollen.

Jede Seele hat einen anderen Lebensplan und andere Aufgaben zu lösen, die zu ihrem Seelenalter genau passend sind.

Es gibt keine richtige oder falsche Entscheidung, es gibt einfach deine Entscheidung. Das ist in Ordnung und vollkommen wertfrei zu sehen.

 

Die Rückkehr des Christus - Lichtes

Das spirituelle Licht das wiedergeboren wird, wieder auf die Erde hinabströmt, ist intelligentes Bewusstsein und hilft uns dabei, unsere Schwingung anzuheben, um peu a peu den Aufstieg in die neue Zeit mitgehen zu können.

Damit wir ein leichteres, ein beschwingtes Leben haben, müssen wir selbst leichter und beschwingter sein. Wie innen - so außen.

Und so muß das schwere Gepäck, das dunkle, das unbrauchbare, losgelassen werden, um Platz für Leichtigkeit und Freude, Frieden und Liebe zu schaffen.

In der neuen Zeit ist es nicht mehr möglich, das Dunkle neben dem Licht zu leben, weil das Licht immer heller wird, und weil wir in der neuen Zeit weg von der Trennung und Polarisierung hinein in die Einheit gehen. Wir werden uns nicht mehr an äußeren Werten messen, wir werden uns nicht an inneren Werten messen, wir werden uns gar nicht mehr messen. Wir werden in einem völlig neuen Paradigma leben - fernab jeglicher Konkurrenz.

Wir werden leicht und beschwingt sein.

Wir leben in Freude und bedingungsloser Liebe - das sind unsere Kraftquellen!

 

Dieser Transformationsprozeß kann und wird nicht aufgehalten werden: Wir feiern die Rückkehr des Lichts auf der Erde!

Das 2. Kommen Christi geschieht gerade Jetzt: Es ist die Ankunft, die Rückkehr des göttlichen Lichts, des Christuslichts, das in uns allen entflammt werden möchte, damit wir alle unser gesamtes Schöpferpotenuial leben.

Das ist  - aus meiner Sichtweise - die Osterbotschaft 2021.

 

Du darfst wählen

Das 2. Kommen Christi ist die Rückkehr des Christuslichts in dir, das du jetzt an der Urquelle des Schöpferlichts  - das sich uns allen in dieser besonderen Zeit  darbietet -  entzünden darfst: Die göttliche Lichtquelle lädt dich ein, deinen Funken im Herzen an ihr zu entzünden.

Was für ein großes Geschenk!

 

Das einzige, was du tun darfst, ist die Entscheidung zu treffen das auch zu wollen: Ja, ich will mein inneres Licht an der großen Lichtquelle entfachen.

Es braucht allein deine Absichtserklärung, denn niemand darf deinen freien Willen beeinflussen.

Sei sicher, du wirst die richtige Entscheidung für dich treffen, wenn du auf dein Herz  hörst.... auf niemand anderen sonst.

Auch nicht auf meine Worte, die einfach nur meine Sichtweise aufzeigen, um dir Impulse anzubieten.

 

 

 

Der Punkt - der Kreis - die Kugel

Was nun aber bedeutet die Kugel?

 

Die Erde und alle anderen Planeten sind Kugeln.

Die Kugel ist eine weibliche Energie und der Ausdruck von Einheit und Vollendung.

Sie ist die Kraft, die alles in's Rollen bringt.

Die Kugel ist die perfekte Form in der alles, was möglich ist, bereits enthalten ist.

Die Kugel ist somit Trägerin allen Potenzials.

 

Sie symbolisiert den Samen aller Möglichkeiten, und du allein entscheidest für dich, was du ernten (erleben) willst.

Sei dir jedoch immer bewusst darüber, das du das, was du ernten möchtest, zuvor auch gesät haben musst.

Möchtest du Tomaten ernten - dann säe Tomatensamen, und wundere dich nicht, wenn du Tomaten erntest, obwohl du eigentlich lieber Spinat haben wolltest;))

Du musst dir im Klaren darüber sein, was du ernten (erleben) möchtest....

Die Kugel ist die direkte Verbindung zur göttlichen Quelle.

Die goldene Kugel symbolisiert Macht und Reichtum, und ist ein beliebtes Symbol auf Kirchtürmen...

 

Möchtest du Freude -Liebe -Glück -Frieden ernten (erleben), dann bringe diese Saat in deine Welt, und du wirst diese Ernte einfahren.

Wie innen - so außen.

 

Jetzt lade ich euch wieder ein, euch an der reinen Energie des göttlichen Lichts zu erfreuen, und nehme euch wieder mit in den Wald um die weißen und die blauen Energiebälle  oder Lichtkugeln tanzen zu sehen.

Viel Freude dabei und frohe Ostertage!

 

sonja von lichtwesenfotografie.com

Text und Bilder ©www.lichtwesenfotografie.com