· 

Waldspaziergang am Freitag - 16

Herzlich willkommen, liebe Lichtwesen, zum 16. Waldspaziergang am Freitag, heute am 16. April.

Es ist Frühling geworden. Eine neue Jahreszeit hält Einzug, und vereinzelt haben sich die Bäume und Sträucher bereits ihr zartrosafarbenes oder ihr weißes Blütenkleid angelegt. Dicke Hummeln brummen herum, und filigrane Schmetterlinge sind auch schon zu sehen.

 

Heute wird es wieder besonders mystisch, magisch, märchenhaft, denn bevor wir durch ein magisches Regenbogentor schreiten um zu schauen, was in den höheren Dimensionen für Entwicklungen stattfinden, und welche Energien durch die Sonnenportale zu uns hinuntersrömen, wenden wir uns dem zu, was uns in 3D erwartet.....und auch das ist heute schon sehr märchenhaft, denn es handelt sich um einen jungen Rehbock, der auf einmal aus dem Gebüsch herauskam.

Plötzlich stand er einfach da, so, als hätte er uns eine wichtige Mitteilung zu machen.Er lief auch gar nicht weg, sondern verweilte eine zeitlang ganz gemächlich an Ort und Stelle.

Und in der Tat ist alles im Universum beseelt und hält entsprechend seines Bewusstseins immer Informationen für uns alle bereit.

Nehmen wir also die Zeichen wahr. Wissend, dass es keine Zufälle gibt, denn nichts geschieht grundlos...

Alles im Universum, jedes Tier, jede Farbe, jeder Mensch, jede Geschichte, jedes Zeichen, jedes Symbol, jedes Märchen, einfach alles in Existenz enthält Informationen, die es mit der Oberflächenbevölkerung der Erde teilen möchte.

Auch dieses wunderschöne, eher scheue Waldtier hat eine besondere Botschaft für uns.

Es traute sich heraus aus seinem Versteck. Das ist schon die erste Botschaft: Raus aus dem Untergrund, raus aus den Verstecken, Vernetzung der Lichtwesen, um an's Licht zu treten, an die Oberfläche zu kommen, zu erscheinen....um den Menschen zu zeigen, was alles möglich ist, und wer wir in Wahrheit sind.

Es geht darum, ein lichtvoller Botschafter zu sein, ein Sendbote des Lichts, um in dieser herausfordernden Zeit den Menschen das bekannte Licht am Ende des Tunnels aufzuzeigen.

Alles rund um das Thema Reh und Hirsch nimmt Bezug auf das Thema rund um's Herz: Herzheilung, Herzöffnung, bedingungslose Liebe, also absolut passend für die Themen, bei denen es in diesem Transformationsprozess geht: Um die Heilung und um die Öffnung unserer Herzen....zuerst individuell und dann infolgedessen als Kollektiv.

In dieser ganzen Woche geht es tatsächlich um das Thema LIEBE, und die ihr innewohnende Kraft. Genau genommen geht es um die Essenz der Liebe, die bedingungslos ist, und in der neuen 5D Schwingung gelebt werden will und auch wird.

 

Wir gehen heute durch einen wunderschönen, neonfarbenen Regenbogen, und schauen die Kraft der Liebesschwingungen. 

Wir transformieren mit dem violetten Strahl alles Alte, und lösen es auf.

Blaue Energiekugeln wirbeln auf einer wunderschönen Waldlichtung umher, blau, die Farbe des Friedens, des Schutzes, des Mutes.

Diese spirituellen Lichter  geben uns ihre Kraft in dieser Zeit.

 

Wir schreiten nun voran in der Hoffnung, so viele Menschen mitzunehmen, wie wir können.

Fühlt euch alle eingeladen, in den wunderschönen Kosmischen Lichtschwingungen zu baden, und öffnet euer ♥ für die bedingungslose Liebe ;))

Jetzt

 

Schönen Waldspaziergang  in 5D☼☼☼

sonja von lichtwesenfotografie.com

 

Text und Bilder©www.lichtwesenfotografie.com