· 

Waldspaziergang am Freitag -38

Lebenselixier Wald und Licht, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com
Lebenselixier Wald und Licht, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com

Es ist wieder soweit, liebe Waldspaziergänger am Freitag, seid herzlich willkommen zum 38. Ausflug in den Wald.

Lasst euch ein, auf einen wunderbaren Spaziergang durch den schönen Wald, der inzwischen die ersten Vorbereitungen auf den nahenden Herbst trifft bzw.schon getroffen hat.

Die Bäume werfen teilweise bereits ihre Blätter ab, andere verfärben sich und zeigen sich in traumhaft schönen Herbsttönen.

Mit dem nahenden Herbst  duftet der Wald nun auch ganz anders, als noch vor einigen Wochen: Die Pilze zeigen sich mancherorts und schauen aus ihren bemoosten Verstecken hervor.

Es riecht nach leckeren Waldpilzen, und für die Pilzsammler unter uns wird es vermutlich einen reich gedeckten Waldboden geben, an dem wir uns maßvoll bedienen dürfen.    

 

Wenn ihr glaubt,  heute hier einen herbstlichen Spaziergang in den dafür typischen, leuchtend bunten Farben zu erwarten, seid ihr weit entfernt von dem, was ich euch heute anbieten möchte, denn es  wird noch mal so richtig schön  "pastellig", so möchte ich es einmal nennen.

Nicht etwa, das mir die herbstlichen Farben nicht gefielen, ich liebe diese bunten und strahlenden Farben des Herbstes.

Die Dimensionen jedoch, die ich euch hier eröffne, zeigen eine andere Wirklichkeit, und genau dazu möchte ich euch in diesem blog ja stets willkommen heißen, um euch  einen Einblick in die Anderswelten "um uns herum" zu ermöglichen. Und aus diesem Grunde wird es eben auch immer ein bischen anders, als wir es in unserer Alltagsrealität gewöhnlich wahrnehmen.

Aber von "gewöhnlich" haben wir ja nun schon lange genug.....;), oder?

 

Die Schwingungen, die wir heute wahrnehmen, haben mit der 3D - Ebene nichts zu tun.

Sie befinden sich in höheren Frequenzen, wo es die typisch kreierten Dramen der grobstofflichen Welt überhaupt nicht mehr gibt,  da das Bewusstsein erkannt hat, das es sein eigener Schöpfer ist....

Wenn du erkannt hast, das letztendlich das ganze Universum Bewusstsein ist, das sich ununterbrochen in unterschiedlichen Frequenzen bewegt, und das du derjenige bist, der mit seinen Gedanken dieses Bewusstein steuert, dann benutzt du ganz bewusst höherschwingende Werkzeuge, um deine Schwingungsfrequenz zu erhöhen, denn damit bist du von niemandem der niederen Ebenen angreifbar.

Das gilt auch und insbesondere für jede Art von  sogenannten Viren.

 

Diese bewusstseinslenkenden Werkzeuge um höher zu schwingen sind u.a.:  Singen - lachen - tanzen - meditieren - zeichnen - malen - musizieren -  Gemüse züchten - radfahren - selber dein Essen in der Natur sammeln und mit LIEBE zubereiten, dich sportlich betätigen, bewusst atmen, gärtnern, dich liebevoll um Tiere kümmern - dir wahres Wissen selber anzueignen, eben all jene schönen und schöngeistigen Aktivitäten zu tun, die dir dabei dienlich sind,  FREUDE zu erfahren...

Wenn dein Herz vor Freude hüpft, dann geht deine Schwingung nach oben;)).

Das ist deine kluge Wahl, die du dann triffst, und es ist dann deine einzige Wahl, denn du weißt inzwischen, das dein Bewusstsein die einzige Autorität ist, die existiert...und der Steuermann sind deine Gedanken.

Nicht zu vergessen natürlich, dich bei jedem Wetter frei in der schönen Natur zu bewegen, ganz so, wie wir es jetzt wieder tun werden, bei unserem Waldspaziergang am Freitag.

Wie immer durchschreiten wir ein Portal, um in die höheren Dimensionen des Bewusstseins zu gelangen, denn alle unterschiedlichen Bewusstseinsstufen sind durch diese sogenannten Tore miteinander verbunden. Durchschreiten wir sie JETZT.

Viel Vergnügen bei den Erfahrungen jenseits der physischen Realität!

sonja von lichtwesenfotografie☼☼☼ ☼☼☼ ☼☼☼

 

 

 

Text und Fotos, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com