· 

Waldspaziergang am Freitag -44

Liebe Waldspaziergänger am Freitag, gerade weil diese Zeit enorme Herausforderungen für jeden von uns bereithält, ist es wichtig zu wissen, dass an jedem Tunnel immer ein Licht ist. Die Tunnelbilder scheinen, als seien sie verschwommen, es ist 

jedoch eine Verschiebung der Realität, und manche Bilder lassen an die Kunst Van Ghogs erinnern, in der Art und Weise ihrer Erscheinungsform. Es ist eine spanndende Erkenntnis und ein ganz anderes Begreifen seiner Kunst, denn Van Gogh hat wohl die meiste Zeit in anderen Daseinsformen gelebt, an denen er uns mit seinen wunderschönen Kunstwerken teilhaben lassen wollte. Auch er hat  - wie jeder Künstler - seine  für ihn sichtbare Welt mithilfe seiner Kunst für uns ausgedrückt. Er hat uns seine erweiterte Sichtweise geschenkt.

Ihr werdet hier jedoch nicht nur das Licht am Ende des Tunnels sehen, sondern eine kleine Auswahl der heutigen lichten und kraftvollen Einströmungen, wobei das Herzheilungsbild von gestern Abend ist.

Es sind suprastarke Lichtenergien, die uns auch heute wieder den ganzen Tag durchleuchtet haben, und die  in dieser Stärke sehr herausfordernd sein können.. Diese Energiesendungen drücken sich auf körperlicher und emotionaler Ebene aus, und   jeder spürt den Anstieg der Energien auf  seine individuelle Weise.

Von müde, schlapp bis traurig, aber auch himmelhochjauchzend inklusive unerklärlicher Glücksgefühle ist das ganze Spektrum möglich. Es ist also "für jeden etwas dabei";)) je nach Bewusstsein.

Versuche deine Schwingung hochzuhalten, indem du etwas tust, was dir große Freude bereitet.

 

Seit gestern abend werden wir mit einer Energie geflutet,  die ich einfach mit dem Begriff "Herzheilung"  beschreibe.

Darum geht es bei diesem Wandlungsprozess ja auch in erster Linie, dass wir vom berechnenden Verstand den Weg zurück in unser Herz finden und ihn auch gehen. Liebe auf allen Ebenen ist angesagt.Das kann die romatische Liebe, die Liebe zur Natur oder auch die Tierliebe sein, die Liebe, etwas Bestimmtes zu tun, oder am besten alles zusammen.

Das Herzchakra, also der energetische, der feinstoffliche Wirbel, der Energien aus dem ganzen Universum aufnimmt, wie alle anderen Chakren auch nur mit unterschiedlichen "Versorgungsaufgaben", ist gekennzeichnet durch die Farben rosa und grün....

Wenn wir in der Lage sind, unser Herz bedingungslos immer weiter und weiter zu öffnen, dehnen wir uns aus in die unendlichen Weiten des Kosmos, denn auch unser Herz ist ein Portal, das uns mit anderen Welten verbindet.

Wenn du in guter Absicht und Wohlwollen bist, öffnet sich diese Zaubertür, so möchte ich es einmal nennen, und du dehnst dich in andere Dimensionen aus.Deine wohlwollende Art wird wahrgenommen von allen beseelten Wesen um dich herum, ob du sie nun siehst oder auch nicht, spielt dabei keine Rolle.

Grün-Rosa Herzchakra, ihr werdet das Bild erkennen.

Desweiteren werden wir wieder der Violetten Flamme der Reinigung begegnen, tauchen für einen kleinen Moment in den wunderschönen Frühnebel ein, wir staunen über einen"explodierenden" Pilz, dem die Haare zu Berge stehen, freuen uns über einen knallroten Hingucker auf der grünen Wiese, und wir sehen ein kleines Ahornbäumchen, das, angestrahlt von der Sonne, auf dem dunklen Waldboden leuchtet, wir freuen uns an der schönen Morgensonne, und wir bestaunen den güldenen Abendengel, der uns in die Nacht begleitet... 

Wie immer viel Freude bei den unterschiedlichsten energetischen Schwingungen auf Lichtniveau.

Lasst euch beglücken und berühren von der Schönheit dieser Erde und der vielen Welten....

 

sonja von lichtwesenfotografie☼☼☼ ☼☼☼ ☼☼☼

 

Text und Fotos, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com