· 

Waldspaziergang am Freitag -47

"Regenbogenlicht", Deine Verbindung zum Hohen Selbst und damit zur göttlichen Quelle, Quelle; www.lichtwesenfotografie.com
"Regenbogenlicht", Deine Verbindung zum Hohen Selbst und damit zur göttlichen Quelle, Quelle; www.lichtwesenfotografie.com

Herzlich willkommen, liebe Waldspaziergänger am Freitag, zu einer weiteren  Folge durch den Wald mit dem Licht des Bewusst - seins,

das uns wie immer begleitet...um uns an hochenergetische Plätze zu führen.

Bewusstes Sein, also achtsam im Augenblick zu verweilen und mit allen Sinnen die sichtbare Natur und alles was unsichtbar "darum herum" ist, wahrzunehmen, ist eine wunderbare Disziplin, die täglich geübt werden will, und  nichts zu tun hat mit "schnell mal frische Luft schnappen gehen".... 

Wir atmen tief und bewusst ein und aus ;)), denn ATMEN ist LEBEN.

Schauen wir nun, was sich uns heute auf einem kleinen Waldweg offenbart,  wenn wir  bereit sind, uns auf diese wunderbare Stille einzulassen, um uns gemeinsam dem Moment, dem JETZT hinzugeben. Wir nehmen keinen Zeitmesser mit, weil es die Zeit, wie wir sie kennen, ja auch gar nicht gibt. Gestern ist vorbei, morgen noch nicht da. Also kann folglich immer  "nur" JETZT sein. Scharf kombiniert...

Genau dieser JETZT Moment, ist der Ort deiner grenzenlosen Kraft, wenn du im Augenblick, also JETZT, lebst, und deine ganze Kraft JETZT zentrierst.

 

Es ist heute stürmisch und weniger gemütlich, was heißt, das unser Spaziergang zwar kurz, dafür jedoch höchst lichtintensiv wird.

Wir säen also Lichtsamen im November.

Ich bin einen Weg  durch den Wald gegangen,  und an einem fühlbar sehr energiereichem Platz gelandet, an dem ich eine zeitlang verweilt bin um dann die nachfolgenden Fotos mit meinem Kamerasubjektiv ( das trifft es wohl ziemlich genau;)) festzuhalten (auch das ist sehr zutreffend).

Obwohl ich weder meinen physischen Standort verändert habe, noch die Einstellung meiner Kamera, sind die Ergebnisse immer unterschiedlich.

Das, was sich verändert hat, ist einzig die Qualität meines Bewusstseins.

Je mehr Freude du an deinem Tun hast, desto höher schwingst du, bis schließlich absolute Stille erreicht ist, was sich auf den Bildern darstellt als drei konzentrische Kreise, in denen keine Materie mehr vorhanden ist.... Das ist die große Stille...

Wenn zum Beispiel 3, 6 oder 9 Menschen von einem Standort irgendwo in der Natur am selben Platz ein Bild machen, werden wir 3, 6 oder 9 unterschiedliche Realitäten haben.

Heute zeige ich euch, wie sich das unterschiedliche Bewusstsein auf die Qualität meines Erlebens auswirkt, anhand meiner Bilder.

Ein einziges Bild zur selben Zeit am selben Ort, wird dir viele unterschiedliche Schwingungsrealitäten aufzeigen.

Das ist eine sehr spannende Erkenntnis, die sehr schön bildlich zum Ausdruck bringt, worauf der einzelne Mensch seinen Fokus gelegt hat.

Es zeigt auf, in welcher Realität derjenige sich zu mindest in diesem kurzen Zeitabschnitt seines Daseins, aufgehalten hat.

Je nachdem, worauf du deinen Fokus legst, wirst du deinem Bewusstsein entsprechende Antworten erhalten...

Antworten, die mit dir in Resonanz schwingen.Je nachdem, in welcher Schwingung, abhängig von deiner Laune, du dich aufhälst, wirst du entweder hoch-, oder niedrigfrequente Ergebnisse erzielen....

Ich zeige euch jetzt eine Bildabfolge von "nur" vier Bildern, die ich an dem besagten Energieplatz gemacht habe.

Wenn ihr länger auf den einzelnen Bildern verweilt, werdet ihr visuell immer wieder in andere Schwingungsebenen hineingeführt,

und fantastische Erkenntnisse sind möglich.

Licht und Liebe - Mut und Vertrauen für uns alle, und wie immer : Hier nun die Bilder.

Herzliche Lichtgrüße

sonja von lichtwesenfotografie☼☼☼ ☼☼☼ ☼☼☼

 

Text und Bilder,, Quelle: www.lichtwesenfotografie.com